Mannheim: Gastwirt schwer verletzt – Erste Fahndungsergebnisse

Nach einem lebensgefährlichen Angriff auf einen Gastwirt in Mannheim sucht die Polizei nach einem 34-Jährigen. Der Mann sei dringend tatverdächtig, teilte die Polizei heute mit. Zeugen hatten den 43 Jahre alten Wirt in der Nacht zum Donnerstag in seiner Gaststätte entdeckt und Hilfe geholt. Der Mann erlitt im Zuge der Auseinandersetzung schwere Kopfverletzungen. Den Beamten zufolge wird er nach wie vor in einer Klinik intensivmedizinisch behandelt. Die Hintergründe der Tat waren am Freitag weiter unklar. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts. (pol/dpa/kwi)