Mannheim: GKM-Vorstand scheidet aus

Der Kaufmännische Vorstand der Großkraftwerk Mannheim AG (GKM) scheidet Ende Februar aus dem Unternehmen aus. Einer Pressemitteilung zufolge billigte der Aufsichtsrat den Wunsch Binders, bei der Lausitz nergie Bergbau AG und Lausitz Energie Kraftwerke AG in Cottbus die Position des Finanzvorstandes zu übernehmen. Der GKM-Aufsichtsrat werde in der kommenden Woche über Binders Nachfolge entscheiden, heisst es weiter. Dr. Markus Binder war seit 2010 GKM-Vorstand. (mho)