Mannheim: Glatteisunfall bei Seckenheim – Lastwagen rutscht in Böschung

Die L 597 zwischen Neu-Edingen und Mannheim-Seckenheim war heute Morgen kurzzeitig voll gesperrt. Auch der Zugbetrieb musste eingestellt werden. Grund dafür war ein mit Mehl beladener Lastzug, der am Morgen von der glatten Fahrbahn abkam und in einer Böschung direkt neben den Gleisen der OEG zum Stillstand kam. Nach Polizeiangaben musste eine Spezialfirma den Lastwagen bergen. Nach gut zwei Stunden war die Bergnung mit einem Spezialkran beendet, Fahrbahn und Gleise wurden wieder freigegeben. (mj)