Mannheim: Grenzwert für Ozon überschritten

Im Mannheimer Norden wurde erneut der Grenzwert für Ozon überschritten: Nach Angaben der Landesanstalt für Umwelt wurden über 180 Mikrogramm pro Kubikmeter gemessen. Ozon entsteht bei straker Sonneneinstrahlung im Zusammenwirken mit Kohlendioxid und Sauerstoff. Erhöhte Werte können Reizungen der Atemwege, Kopfschmerz oder Tränenreiz auslösen. Empfindlichen Personen wird empfohlen, ungewohnte körperliche Anstrengungen im Freien zu vermeiden.(mf)