Mannheim: Grüne fordern Grundeinkommen für bedrohte Sparten

Die Grünen im Mannheimer Gemeinderat fordern ein existenzsicherndes Grundeinkommen für Soloselbständige. Damit sollen die dramatischen Folgen des zweiten Lockdowns für die Mannheimer Wirtschaft abgefedert werden. Im selben Zuge spricht sich die Fraktion dafür aus, die Kulturförderabgabe „Monnem Card“ zunächst nicht weiter zu verfolgen, um finanziellen Spielraum zu erhalten. (Grüne MA/mj)