Mannheim: GRÜNE fordern unbürokratische Lösung für Außengastronomie

Die Grünen in Mannheim wollen, dass auch nach 2020 Straßenabschnitte und Parkplätze für die Außengastronomie freigegeben werden. Wegen Corona mussten die Sitzplätze in den Betrieben dieses Jahr reduziert werden. Um den Platzverlust auszugleichen, habe sich die unbürokratische Freigabe von zusätzlichen Flächen bewährt, so die Fraktionsvorsitzende Melis Sekmen. Mit dieser Regelung könne man auch künftig mögliche Einnahmeausfälle kompensieren. Außerdem mache mehr Raum für das öffentliche Leben die Stadt attraktiver. (cag)