Mannheim: Haftbefehl gegen Ehepaar – lebensgefährliche Attacke in einem Lokal

Die Mannheimer Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl gegen einen türkisches Ehepaar erlassen. Die Beiden sollen in einem Mannheimer Lokal am späten Sonntagabend einen 41-jährigen Mann lebengefährlich verletzt haben. Der 31-jährige Ehemann schlug laut Polizei zunächst völlig überraschend auf den Gast ein. Seine 37-jährige Ehefrau bedrohte andere Gäste mit einem Messer und stach schließlich zweimal auf den Mann ein. Der 41-Jährige konnte im Krankenhaus gerettet werden. Nach Angaben der Polizei kannten sich Täter und Opfer bereits vor der Tat. Gegen das Ehepaar erging Haftbefehl, beide kamen in Justizvollzugsanstalten. feh