Mannheim/Heddesheim: Radfahrerin nach Kollision mit Straßenbahn schwer verletzt

Beim Überqueren eines unbeschrankten Bahnübergangs ist eine Radfahrerin von einer Straßenbahn erfasst worden. Die 28-Jährige, die am Freitagmorgen zwischen Mannheim und Heddesheim (Rhein-Neckar-Kreis) auf einem Feldweg unterwegs war, wurde dabei schwer verletzt. Nach weiteren Angaben der Polizei brachte ein Rettungshubschrauber die Frau in ein Krankenhaus. Die Fahrerin der Straßenbahn erlitt einen Schock. An der Straßenbahn und dem Fahrrad entstand ein Schaden von insgesamt 5000 Euro. Die Strecke war infolge des Unfalls mehr als zwei Stunden gesperrt. (mho/dpa)