Mannheim/Heidelberg: A656 wieder frei befahrbar

Nachdem seit Freitag Abend die A656 wegen einer abgerutschten Böschung zwischen dem Autobahnkreuz Heidelberg und der Anschlussstelle Mannheim-Seckenheim in Fahrtrichtung Mannheim voll gesperrt werden musste (wir berichteten), hat die Polizei Entwarnung gegeben. Der unterspülte Bereich sei mit Beton aufgefüllt worden, die Gefahrenlage beseitigt, heißt es in einer Pressemitteilung. Die A656 wurde am 2. Juni 2018 um 19.00 Uhr wieder freigegeben. Größere Staulagen aufgrund der Sperrung wurden nicht festgestellt. (rk/pol)