Mannheim/ Heidelberg: Zusätzliche Förderung für Internationales Film Festival im 70. Jubiläumsjahr

Die Stadt Mannheim möchte das Internationale Film Festival Mannheim Heidelberg, kurz IFFMH im kommenden Jahr mit einmalig zusätzlichen 50.000 Euro fördern. Darüber wird heute im Kulturausschuss debattiert. 2021 möchte der neue Festival-Leiter Sascha Keilholz das 70. Jubiläum ausrichten. Nachdem in diesem Jahr das Festival Corona-bedingt nur online stattfinden konnte, sollen im kommenden Jahr vom 11. – 21. November wieder in Kinos Filme vorgeführt werden. Die Stadt Heidelberg hat einen einmaligen Zuschuss von 40.000 für das Jubiläum in Aussicht gestellt. Mit den bereits bestehenden kommunalen Mitteln käme das Festival dann auf über 900.000 Euro an Zuschüssen für 2021. (cag)