Mannheim: Herrenloser Koffer auf Paradeplatz gefunden – Gebiet kurzfristig gesperrt

Entwarnung konnte bereits kurze Zeit nach Absperrung des Mannheimer Paradeplatzes gegeben werden. Wie die Polizei mitteilt, hat sich der Besitzer des herrenlosen Koffers gemeldet, während die Beamten mit der Räumung des Platzes beschäftigt waren.  Der Koffer wurde in der Nähe des dortigen Corona-Schnelltestzentrums abgestellt. Es befand sich darin nur Reisegepäck. Die Absperrmaßnahmen konnten nach knapp 15 Minuten wieder aufgehoben werden. Der Straßenbahnverkehr war nur geringfügig beeinträchtigt. (asc)