Mannheim-Herzogenried: Überfall auf Tankstelle

In der vergangenen Nacht überfiel ein unbekannter Täter eine Tankstelle in der Waldhofstraße. Laut Polizei bedrohte der maskierte Mann die Angestellte mit einer Pistole und forderte Bargeld. Als die 32-jährige Frau ihm sagte, dass sie kein Geld aus dem Kassenautomaten entnehmen könne, flüchtete der Täter zu Fuß. Er wird wie folgt beschrieben: Circa 1,75 m groß, maskiert mit einer beigen Wollmütze oder einer Art Sack mit Sehschlitzen, bekleidet mit einer altmodischen, schwarzen
Lederjacke mit Schulterklappen, Jeans und weißen Turnschuhen. Das Raubdezernat des Kriminalkommissariats Mannheim hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, welche Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Identität des Mannes geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 0621 / 174 – 5555 zu melden. feh