Mannheim-Hochstätt: Brennende Müllcontainer richten Schaden von 50 000 Euro an – Brandstiftung?

Beim Brand von Müllcontainern entstand im Mannheimer Stadtteil Hochstätt ein Schaden von 50 000 Euro. Nach Polizeiangaben standen kurz nach Mitternacht vier Abfallbehälter in Flammen. Diese griffen auf ein geparktes Auto über und beschädigten auch eine Hausfassade. Ein Anwohner will zuvor Stimmen am Brandort gehört haben. Die Polizei schließt deshalb Brandstiftung nicht aus. (mho)