Mannheim: Hoher Schaden bei Brand einer Sortieranlage

Am Freitagabend gegen 19:30 Uhr kam es in einer Müllverbrennungsanlage in der Otto-Hahn-Straße zum Brand einer Sortieranlage für Holz. Aus bislang unbekannter Ursache kam es zunächst zu einer Verpuffung in deren Folge die Holzsortieranlage im Vollbrand stand. Die Berufsfeuerwehr Mannheim war mit 34 Einsatzkräften vor Ort und löschte den Brand. Verletzt wurde niemand. Nach ersten Einschätzungen beläuft sich der Sachschaden auf ca. 50.000 Euro. (rcs/pol)