Mannheim: Hoher Schaden bei Crash auf Kreuzung – Vier Verletzte

Hoher Schaden entstand bei einem Unfall auf einer Kreuzung im Mannheimer Gewerbegebiet Fahrlach. Es krachte  am Donnerstag gegen 17.30 Uhr. Nach Polizeiangaben mussten die vier Insassen zweier Autos mit leichten Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 40 000 Euro geschätzt. Wie es heisst, habe der Fahrer eines Ford-s-Max an der Kreuzung von Hermsheimer- und Ludwigshafener Straße das Rotlicht miissachtet. Er stieß mit dem VW Tiguan eines 71-jährigen Fahrers zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Ford um. Die Kreuzung war eine Stunde voll gesperrt. Es kam zu Behinderungen im Feierabendverkehr. (mho)