Mannheim: Hoher Schaden nach Brand eines Müllfahrzeugs

Rund 150.000 Euro Schaden entstand durch einen Brand des Inhalts eines sogenannten Pressmüllwagens auf einem Firmengelände in der Mannheimer Fahrlachstraße. Nach Polizeiangaben ist die Ursache des Feuers bisher unbekannt. Durch den Brand sei die Hydraulik des Fahrzeugs  in Mitleidenschaft gezogen worden – deswegen sei die Feuerwehr gezwungen gewesen, die Heckklappe gewaltsam zu öffnen, um das Feuer zu löschen. Verletzte gab es nicht. In Mannheim und Heidelberg ist das bereits der dritte Brand eines Müllfahrzeuges innerhalb der letzten vier Wochen. (mj/ots)