Mannheim: Hoher Schaden und zwei Verletzte bei Unfall auf B 38a

Zwei Leichtverletzte und Schaden in Höhe von rund 35.000 Euro sind das Ergebnis eines Auffahrunfalls am Montagmittag im Stadtteil Neuostheim. Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 64-jährige Frau mit ihrem BMW auf der B 38a einer 24-jährigen Fordfahrerin auf. Die 24-Jährige kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Der linke Fahrstreifen war während der Unfallaufnahme gesperrt. (mj)