Mannheim: Hürdensprinterin Carolin Dietrich muss auf die aktuelle Leichtathletik-Saison verzichten

Die Mannheimer Hürdensprinterin Carolin Dietrich wird nach zwei Fußoperationen nicht rechtzeitig fit und muss auf die aktuelle Leichtathletik-Saison verzichten. Um ihre Teilnahme an den Olympischen Spielen 2016 nicht zu gefährden, wolle sie kein Risiko eingehen, erklärte die 29-Jährige von der MTG Mannheim. Dietrich sagte daher auch ihre Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften Ende Juli in Ulm ab. Dort hätte sie über 100 Meter Hürden die letzte Chance gehabt, die Norm für die EM im August in Zürich zu laufen.