Mannheim: Impfbus ab Donnerstag im Einsatz

Um die Impfungen gegen das Corona-Virus weiter voranzutreiben, hat sich die Stadt Mannheim nun entschieden, verschiedene Stadtbezirke künftig mit einem extra bereitgestellten Impfbus anzufahren. Dieser nimmt am Donnerstag, 3. Juni, seinen Betrieb auf. Das Impfangebot ist für die Anwohnerinnen und Anwohner vorgesehen, die im direkten Umfeld des jeweilig angefahrenen Standorts wohnen. Wann welches Quartier dran ist, richtet sich stets nach der Verfügbarkeit von Impfstoffen und Impfteams. Die Ansprache der Bürgerinnen und Bürger erfolgt dabei jeweils im Vorfeld über Mitarbeitende des Quartiermanagements. Der Bus wird von mobilen Impfteams des Impfzentrums besetzt. Diese bestehen aus einem Impfarzt, medizinischen Fachangestellten und administrativen Kräften. (cj)