Mannheim: Inter-Versicherungsgruppe veröffentlicht Bilanz

Die Inter-Versicherungsgruppe erwirtschaftete 2015 einen Rohüberschuss von über 100 Millionen Euro. Das teilte das Mannheimer Versicherungsunternehmen mit. Allerdings ging der Rohüberschuss im Vergleich zum Vorjahr um gut 10 Prozent zurück. Wie es heißt, sei man zufrieden, trotz des niedrigen Zinsniveaus zum sechsten Mal in Folge ein Ergebnis in dieser Größenordnung erreicht zu haben. Den Gewinn beziffert die Inter-Gruppe auf 18,7 Millionen – dieser bleibt somit gut 11 Prozent hinter den Zahlen des Vorjahres zurück. (mj)