Mannheim: Inzidenz unter 50 – Lockerungen ab Donnerstag

Heute (02. Juni 2021) hat das das RKI den fünften Tag in Folge für Mannheim eine Inzidenz unter 50 gemeldet. Daher gelten weitere Lockerungen ab Donnerstag, den 03.06.2021:

  • Treffen im privaten oder öffentlichen Raum mit 10 Person aus bis zu 3 Haushalten. Kinder der Haushalte bis einschließlich 13  Jahre werden nicht mitgezählt. Geimpfte und Genesene ebenso.
  • Geschäfte mit weniger als 10 m² Verkäufsfläche dürfen maximal ein/e Kund*in empfangen. Bei einer Verkaufsfläche mit bis zu 800 m² ist ein/e Kund*in pro 10 m²  erlaubt. Für die  darüber hinaus geltende Fläche gilt: Eine Person pro 20 m². Die Maskenpflicht besteht weiter. Die Testpflicht entfällt.
  • Archive, Büchereien und Bibliotheken, Zoos, Gärten , Galerien, Gedenkstätten und Museen können ohne Auflagen öffnen.

Die Lockerungen werden zurückgenommen, wenn die Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 50 steigt.

Und auch die Öffungsstufe 2 ist in Sicht: Diese könnte bereits ab Sonntag, den 06. Juni 2021 erfolgen. Dann würde sich Mannheim nämlich seit zwei Wochen unter dem Inzidenzwert von 100 befinden. Voraussetzung für den Öffnungsschritt der Stufe 2 des Stufenplans der baden-württembergischen Landes-Verordnung ist, dass die Inzidenz weiter sinkt. Wir berichten. (cj)