Mannheim: Junge Frau auf dem Nachhauseweg von unbekanntem Mann angegangen

Eine junge Frau war am Freitagabend von der Haltestelle „Hochstätt“ auf dem Nachhauseweg, als sie im Karolingerweg plötzlich einen unbekannten Mann hinter sich wahrnahm. Der Unbekannte umklammerte laut Polizei die 22-Jährige und betatschte sie. Die Frau riss sich
jedoch los und rief um Hilfe, worauf der Unbekannte in Richtung „Spielplatzanlage“ flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief  ohne Ergebnis. (pol / mpf)