Mannheim/Kaiserslautern: 10 000 Euro Belohnung im Mordfall Bodi

Nach dem gewaltsamen Tod einer Frau in Kaiserslautern setzte die Polizei für Hinweise eine Belohnung von 10 000 Euro aus. Aufgrund neuer Ermittlungsansätze sei die Fahndung nach dem oder den Tätern ausgeweitet worden. Den Angaben zufolge habe die Getötete Ungarin Diana Bodi auch Bezüge nach Mannheim. Die Frau arbeitete als Pflegekraft. Ihre Leiche wurde bereits am 14. Dezember tot in einer Kaiserslauterer Straße aufgefunden. Die Polizei geht von einem Kapitalverbrechen aus. Am 11. Dezember sei die Frau mit dem ICE von Stuttgart nach Mannheim gefahren. Hier hatte sie eineinhalb Stunden Aufenthalt, bevor sie mit der Regionalbahn nach Kaiserslautern weiterfuhr. Diana Bodi war alkoholkrank und könnte betrunken gewesen sein. Die Polizei sucht Zeugen, die der Frau begegnet sind. (mho)