Mannheim: Kassenautomaten von Parkhäusern ausgeraubt

Die Mannheimer Parkhausbetriebe wurden in der Nacht beraubt. In zwei Kassenhäuser wurde eingebrochen. Die Polizei spricht von einem Täter. Zunächst stellte ein Mitarbeiter gegen 02.30 Uhr in der Marktplatztiefgarage fest, dass nach einem Einbruch in das Kassenhaus ein Tresor geöffnet worden war. Mit den darin befindlichen Schlüsseln wurde anschließend ein Kassenautomat geöffnet und die Geldkassette entwendet. Genau so ging der Täter auch in einem Parkhaus in der Keplerstraße vor. Auch hier wurde zunächst das Kassenhaus aufgebrochen, um an die entsprechenden Schlüssel im Tresor zu gelangen. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. In beiden Fällen hatte der Täter zuvor die Stromversorgung der Kameraüberwachung ausgeschaltet. (wg)