Mannheim: Kauf des Spinelli-Geländes unter Dach und Fach

Der Kauf des Geländes der früheren Spinelli-Barracks in Mannheim ist perfekt – die Stadt unterschrieb zusammen mit den städtischen Töchtern MWSP und GBG den Kaufvertrag mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben. Über den Kaufpreis für das 82 Hektar große Gelände im Nordosten Mannheims wurden keine Angaben gemacht. Wie es heißt, werde im Herzen der Fläche die Bundesgartenschau 2023 stattfinden. Ein zentraler Teil sei dem Grünzug Nordost vorbehalten. Zudem sei auf dem Areal eine Neubau-Siedlung für 4500 Bewohner geplant. Der Gemeinderat stimmte dem Kauf in seiner gestrigen Sitzung einstimmig zu. (mho)