Mannheim: Kindervesperkirche beginnt

In Baden-Württemberg starten heute die ersten Vesperkirchen. Auch in Mannheim beginnt die Kindervesperkirche, die die evangelische Kirche seit 12 Jahren veranstaltet. Das Angebot richtet sich an bedürftige Kinder. Das Konzept musste wegen Corona komplett überarbeitet werden. In den vergangen Jahren wurden ganze Schulklassen zum Mittagessen eingeladen – im Schnitt waren das 140 Kinder am Tag . Erstmals findet die Kindervesperkirche nun an zwei Standorten statt. In der Jugendkirche auf dem Waldhof können maximal 20 Kinder täglich bewirtet werden. In der Rheinau-Grundschule bekommen die Schüler*innen das Essen im Klassenzimmer. Für alle Kinder, die in diesem Jahr nicht von der Vesperkirche profitieren können, hat die evangelische Kirche über 3500 Geschenktüten gepackt. Die Kindervesperkirche dauert bis zum 11. Dezember. (cag)