Mannheim klagt gegen Zensus

Im Konflikt um den jüngsten Zensus stehen die voraussichtlichen Vorkämpfer gegen dessen Ergebnisse fest: Die Städte Mannheim, Heilbronn, Esslingen am Neckar, Emmendingen, Metzingen und Rutesheim wollen vor den Kadi ziehen – zum Teil vorbehaltlich noch ausstehender Gemeinderatsvoten. So wird in jedem der vier Verwaltungsgerichtsbezirke im Land – Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Sigmaringen – mindestens eine Klage mit dem Ziel anhängig sein, die im Zensus festgestellten Einwohnerzahlen zu revidieren. „Wir beschränken uns wie in anderen Bundesländern auf Pilotverfahren, um Kosten zu sparen“, sagte der Städtetagsdezernent Norbert Brugger.  Sein Verband wird über die Pilotverfahren Anfang April abschließend entscheiden. dpa/lsw