Mannheim: Kleinkind angefahren – Fahrer flüchtet

In Mannheim – Neckarau wurde ein vierjähriges Kind angefahren und verletzt. Der Fahrer flüchtete, ohne sich um das Kleinkind zu kümmern. Wie die Polizei mitteilt, lief der Junge am Sonntagnachmittag zwischen geparkten Autos auf die Straße. Er liegt im Krankenhaus, über die Schwere der Verletzungen ist der Polizei nichts bekannt. Es werden Zeugen des Unfalls gesucht. (mf)