Mannheim: Kohleausstieg – Grüne fordern Bundesregierung zum Handeln auf

Unterdessen fordert die Mannheimer Fraktion der Grünen von der Bundesregierung schnelles Handeln in Punkto Kohleausstieg. Anstatt wichtige bundesgesetzliche Rahmenbedingungen auf den Weg zu bringen werden bedeutende Chancen verspielt, heißt es. Ein Ausstiegsfahrplan für Steinkohlekraftwerke liege noch immer nicht vor. Viele Energieunternehmen und Kraftwerke, wie das Mannheimer Großkraftwerk brauchen Planungssicherheit. Nur so könne eine zügige ökologische Transformation unserer Energieversorgung unter Berücksichtigung sozialer Belange gelingen. So bangen viele Beschäftige im Kohlesektor um ihre berufliche Zukunft. (mj)