Mannheim: Kreislaufkollaps am Steuer

Ein 57 Jahre alter Autofahrer hat in Mannheim einen Kreislaufzusammenbruch am Steuer erlitten und einen Unfall verursacht. Der Mann war nach Polizeiangaben vom Samstag nach dem Notfall mit seinem Wagen von der Straße abgekommen, gegen ein Verkehrsschild gefahren und schließlich gegen das Auto einer 48 Jahre alten Frau geprallt. Beide Fahrer kamen nach dem Unfall am Freitagmittag in Krankenhäuser. (dpa/wg)