Mannheim/Kuala Lumpur: Water is Right Foundation und UN-Habitat arbeiten zusammen

Die von Rolf Stahlhofen gegründete Water is Right Foundation und das UN-Progamm für nachhaltiges Wohn- und Siedlungswesen, UN-Habitat haben am Rande des Wolrd Urban Forums in Kuala Lumpur einen Kooperations-Vertrag unterzeichnet. Gemeinsam planen die Organisationen Projekte, bei denen in Slums zusammen mit lokalen Jugendlichen der Zugang zu Wasser und Sanitäranlagen realisiert wird. Das teilte die Stiftung mit. Der ehemalige Sänger und Mit-Initiator der Söhne Mannheims Rolf Stahlhofen setzt sich seit 2011 dafür ein, dass überall in der Welt ausreichend sauberes Wasser zu bezahlbaren Preisen zur Verfügung steht, vor allem in Krisen- und Entwicklungsgebieten. Für sein Engagement wurde der Musiker bereits 2007 zum „Messenger of Truth on Water” im Rahmen des Programms der Vereinten Nationen ernannt. /nih