Mannheim: Kunsthalle öffnet mit Bürgerfest bis Sonntag

Mit einer Ausstellung des kanadischen Fotografen Jeff Wall öffnet die neue Mannheimer Kunsthalle am Freitag (18.00 Uhr) ihre Tore für die Allgemeinheit. Das 68,3 Millionen Euro teure Gebäude im Zentrum der Stadt gilt als derzeit größter Neubau eines Kunstmuseums in Deutschland. Zur Eröffnung nach dreijähriger Bauzeit kommt neben Jeff Wall auch die baden-württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer
(Grüne). Mit einem Festakt am Abend startet ein dreitägiges Bürgerfest. Bis Sonntag 18.00 Uhr kann das Sammlungshaus bei freiem Eintritt besichtigt werden. Geplant sind Vorträge, Musikeinlagen und Workshops. Die Kunsthalle beherbergt unter anderem die wohl weltgrößte Privatsammlung mit Werken von Anselm Kiefer. (dpa/lsw/wg)