Mannheim: Kurden auf „Friedensmarsch“ unterwegs nach Straßburg – Kundgebung am Nationaltheater

Der sogenannte Friedensmarsch junger Kurden erreicht morgen Mannheim. Auf ihrem Weg nach Straßburg machen die etwa 100 Teilnehmer nach eigenen Angaben gegen 17 Uhr auf dem Vorplatz des Nationaltheaters Station. Hier sei eine Kundgebung geplant. Die Demonstranten wenden sich gegen die Inhaftierung des Kurden-Führers Abdullah Öcalan. Zudem wollen sie auf die aktuelle Situation in Kurdistan aufmerksam machen. Der Marsch ins Elsass wird am Mittwoch von Ludwigshafen aus fortgesetzt. (mho)