Mannheim: Leichenfund am Unteren Vogelstangsee – tote Frau ist identifiziert – bisher keine Hinweise auf Gewaltverbrechen

Ein weiblicher Leichnam wurde am Sonntag Morgen am Unteren Vogelstangsee in Mannheim entdeckt. Helfer von DLRG, Polizei und Rettungsdiensten bargen den Körper nahe dem Ufer aus dem Wasser. Die 50 bis 60 Jahre alte Frau sei anhand von Papieren, die in ihrer Kleidung gefunden wurden, identifiziert. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen hätten sich bisher nicht ergeben. Ob die Frau bei einem Unglück ums Leben kam, stehe noch nicht fest, sagte ein Polizeisprecher auf RNF-Anfrage. Eine Obduktion soll helfen, die näheren Todesumstände zu klären. (rk/pol)