Mannheim/Leipzig: Patrick Domogala rennt europäische Jahresbestzeit

Patrick Domogala von der MTG Mannheim holt sich Gold bei der Deutschen Hallenmeisterschaft und setzt zeitgleich ein Ausrufezeichen. Mit 20,77 Sekunden über die 200 Meter katapultiert er sich an die Spitze der europäischen Saison-Besten-Liste. Seine Siegerzeit bringt ihm zudem Platz acht in der ewigen deutschen Bestenliste. „Unbeschreiblich. Es ist mein allererster deutscher Meistertitel bei den Männern. Er bedeutet mir so viel“, sagte der 25-Jährige. (beh)