Mannheim-Lindenhof: Tödlicher Unfall am Hauptbahnhof

Am Dienstagmorgen verunglückte ein 77-jähriger im Bereich des Mannheimer Hauptbahnhofs tödlich. Der Mann hielt sich nach Polizeiangaben gegen 9.30 Uhr unberechtigterweise im hinteren Gleisbereich auf. Dabei kam er zu Fall und blieb zwischen den Gleisen liegen. Ein einfahrender Güterzug rollte über den Mann hinweg. Er starb am Unfallort. Die betroffenen Gleise waren bis ca. 12 Uhr gesperrt. Es ergaben
sich Verspätungen im Bahnverkehr.(pol/mf)