Mannheim: LKW auf Autobahn umgestürzt – Sand verteilt sich auf Fahrbahn

Nach einem Unfall auf der Autobahn 659 in Höhe des Viernheimer Kreuzes verteilte sich am Morgen die Ladung eines Anhängers auf beiden Fahrstreifen. Wie die Polizei berichtet, zog der 24-jährige Fahrer eines Kastenwagens einen Anhänger voller Sand. Weil er von einem anderen Fahrzeug geschnitten worden sei und ausweichen musste, habe er die Kontrolle über sein Gespann verloren. Der Anhänger kippte um, der Sand blockierte den Verkehr. Bei der Unfallaufnahme stellte sich laut Polizei heraus, dass der 24-Jährige nicht die erforderliche Fahrerlaubnis zum
Führen des Gespanns vorweisen konnte. Zudem war der Anhänger nach ersten Erkenntnissen vermutlich überladen. (mho)