Mannheim: Loch auf B38 gestopft

Die Baumaßnahme im Kreuzungsbereich Kallstadter-/Rollbühlstraße in Mannheim-Käfertal konnten zwei Tage früher als geplant abgeschlossen werden. Die Absperrungen werden zurzeit abgebaut und der Verkehr kann am heutigen Mittwoch, 29. Juli, ab circa 17 Uhr wieder ohne Behinderungen laufen.
Eine Kanalbaufirma hatte in den vergangenen Tagen im Auftrag der Stadtverwaltung Mannheim das defekte Regenwasserkanalrohr ersetzt, das zum Straßeneinbruch im Kreuzungsbereich der B38 führte. Am Dienstag erfolgte der Einbau des Asphaltes, der nun durch die kühleren Temperaturen schneller aushärten konnte. Die benötigte Festigkeit wurde hierdurch früher erreicht. Somit konnten die Markierungsarbeiten ebenfalls früher durchgeführt werden.
Durch Unterspülung der Fahrbahn war am Dienstag ein Loch in der Fahrbahndecke von circa drei Meter Durchmesser entstanden. Seitdem hatten der Eigenbetrieb Stadtentwässerung, der Fachbereich Tiefbau und eine externe Kanalbaufirma in enger Abstimmung mit Hochdruck an der Baustelle gearbeitet. (Quelle: Stadt Mannheim)