Mannheim: Löbel fordert Funkgeräte für Kommunalen Ordnungsdienst

Der Mannheimer Bundestagsabgeordnete Nikolas Löbel will den KOD mit Polizeifunk ausstatten. Anlass sind nach Angaben der CDU die brutalen Übergriffe junger Männer auf Polizeibeamte in der Innenstadt von letzter Woche. Angriffe wie dieser könnten jederzeit auch auf die Beamten des KOD passieren. Nikolas Löbel hat sich mit einem Schreiben an den Mannheimer Polizeipräsidenten Thomas Köber und an den Ersten Bürgermeister und Sicherheitsdezernenten der Stadt Mannheim, Christian Specht, gewandt und sie erneut darum gebeten, die Ausrüstung des KOD mit Funkgeräten, die an den Polizeifunk angebunden sind, zu prüfen, heißt es von der CDU. (CDU MA/mj)