Mannheim/ Ludwigshafen: Erneute Festnahmen im Rockermilieu

Ermittler des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg haben im Großraum Mannheim 2 Männer und eine Frau festgenommen. Ihnen wird gewerbsmäßiger Drogenhandel vorgeworfen. Bei der Durchsuchung einer Wohnung in Ludwigshafen stellten die Beamten Rauschgift und Dealergeld sicher. Einer der Festgenommen, ein 32jähriger Türke, soll Führungsmitglied der rockerähnlichen Gruppierung „Osmanen Germania BC“ sein. Die Gruppierung fällt vor allem im Großraum Stuttgart durch Machtdemonstrationen und Auseinandersetzungen mit Kurden auf. Gegen die drei Verdächtigen erging Haftbefehl. feh