Mannheim: Mann geht auf Polizei los – ein Beamter verletzt

Im Mannheimer Stadtteil Käfertal ist ein 38-jähriger Mann auf die Polizei losgegangen und verletzte dabei einen Beamten. Er stand laut Polizei gestern Abend mit freiem Oberkörper auf einem Muldenkipper im Baustellenbereich. Um zu klären, was mit dem Mann los ist, wollten die Beamten ihn mit auf die Wache nehmen. Dabei fing der 38-Jährige an zu randalieren und um sich zu schlagen. Nurch durch den Einsatz von Pfefferspray und weiteren Kräften konnte er laut Polizeibericht unter Kontrolle gebracht werden. Warum der Mann halbnackt auf dem Muldenkipper stand und anschließend auf die Beamten losging blieb unklar. feh