Mannheim: Mann schlägt Frau auf offener Straße

Am Sonntagmorgen verprügelte im Jungbusch ein 29-jähriger Mann eine 21-Jährige auf offener Straße. Zeugen beobachteten den Mann, wie er in der Dalbergstraße eine junge Frau, die am Boden lag, mit der Hand ins Gesicht schlug und anschließend mit den Schuhen trat. Sie verständigten die Polizei. Die 21-Jährige erlitt leichte Gesichtsverletzungen. Der Täter konnte beim Einsteigen in ein Taxi nahe des Tatorts festgestellt werden. Bei seiner Festnahme wurde er renitent und beleidigte die Polizeibeamten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung ermittelt. (Polizei Mannheim)