Mannheim: Markus Ochsner übernimmt ABB-Vorstandsvorsitz

Markus Ochsner übernimmt zum Jahreswechsel den Vorstandsvorsitz von ABB Deutschland mit Sitz in Mannheim. Wie das Unternehmen mitteilte, scheidet dann Hans-Georg Krabbe aus dem Unternehmen aus. Der 59-jährige steht seit fünf Jahren an der Spitze des Technik-Konzerns. Zu den Gründen für den Wechsel machte ABB keine Angaben. Der 57 Jahre alte Markus Ochsner wirkt seit 2010 im ABB-Vorstand und ist derzeit noch für das Finanzressort zuständig. (mho)