Mannheim: Massive Kontrollen rund um Technofestival „Toxicator“

Verstärkte Kontrollen gegen Missbrauch von Alkohol und Drogen im Straßenverkehr kündigt die Mannheimer Polizei im Umfeld der Technoveranstaltung „Toxicator“ an. Wie es heißt, werden in der Nacht von Samstag auf Sonntag rund 10.000 Besucher bei dem Festival auf dem Maimarktgelände erwartet. Die Polizei rät den Technofans, öffentliche Verkehrsmittel zur Anreise zu benutzen. Ein Betreuungszentrum für Jugendliche wird eingerichtet. Die Polizei rät auch, sich vor Taschendiebstählen zu schützen. (mj)