Mannheim: Mehr als 40.000 Besucher bei Jobs for Future

Die Berufe-Messe in der Maimarkthalle schließt nach drei Tagen mit 40.544 Besuchern. Im Vorjahr waren es nach Angaben des Veranstalters rund 39.000 gewesen. 346 Aussteller berieten Menschen in allen Phasen des Berufslebens, erläuterten Berufsbilder und Studiengänge und begeisterten mit spannenden Mitmach-Aktionen. Die Besucherinnen und Besucher kamen aus der Metropolregion Rhein-Neckar, aber auch aus der Pfalz und dem Odenwald, aus Stuttgart, Karlsruhe und Baden-Baden, Homburg/Saar und Kaiserslautern, aus Mainz, Heilbronn und Bayern. Bei einer Umfrage zeigten sich die Aussteller sehr zufrieden. Fast alle befragten Aussteller hätten schon jetzt die Teilnahme für 2021 zugesagt. Zu den gefragten Berufen und Branchen zählten IT, Chemie und technische Studiengänge. Dabei wächst die Bedeutung der Kunststofftechnik durch die Recycling-Möglichkeiten. Großes Interesse weckten der Bachelor-Studiengang „Physician Assistant“, der eine Brücke zwischen Gesundheitsberufen und dem Arzt darstellt. Auch die neue generalisierte Ausbildung zur Pflegefachkraft war stark nachgefragt. Sehr gute Chancen haben Bewerber in den Bauberufen, hieß es weiter