Mannheim: Mehrere Gartenhäuser abgebrannt

Mehrere Gartenhütten und Geräteschuppen standen am Sonntagmorgen in einer Kleingartenanlage der Deutschen Bahn im Mannheimer Stadtteil Neckarau  in Flammen. Gegen 6.30 Uhr wurde die Feuerwehr wegen einer starken Rauchentwicklung im Bereich der Pfingstweidstraße alarmiert. Nach Polizeiangaben brannte eine Gartenhütte mit Anbau völlig nieder. Die Rauchsäule war weithin in der Region sichtbar. Die Flammen griffen auf eine weitere Hütte auf dem Nachbargrundstück über. Die Feuerwehr war mit 46 Kräften im Einsatz. Die Polizei schätzt den Schaden auf 20 000 Euro. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. (mho)