Mannheim: Mit dem Anhänger auf den Gleisen – Güterzug rammt Lastwagen

Ein Güterzug ist in Mannheim in einen Lastwagen gekracht, der mit seinem Anhänger etwa einen halben Meter in den
Gleisbereich ragte. Der 56 Jahre alte Lastwagenfahrer, der 26-jährige Zugführer und ein 38-jähriger Rangierbegleiter blieben unverletzt, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Lastwagenfahrer hatte den Angaben zufolge von einer Hofeinfahrt auf eine Straße abbiegen wollen. Dazwischen verlaufen Rangiergleise. Der Lastwagenfahrer stoppte, weil er nicht sofort auf die Straße abbiegen konnte. Als der Zug den Lastwagen rammte, wurde dieser gegen eine Laterne und ein
Metalltor gedrückt. Der Sachschaden liegt bei rund 120 000 Euro. dpa/feh