Mannheim: Mit Kuchen-Trick Schmuck erbeutet

Mit einem Kuchen-Trick hat ein Diebes-Paar in Mannheim eine Frau um ihren Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Euro gebracht. Wie die Polizei mitteilt, habe zunächst ein Frau an der Wohnungstür des Opfers geklingelt und mitgeteilt, dass in der Nachbarschaft gefeiert werde und es lauter werden könnte. Eine Stunde später stand dann ein Mann mit einem Kuchen vor der Tür. Er sei als Entschädigung für die Lärmbelästigung gedacht. Die Frau ließ den Unbekannten in die Wohnung. Der etwa 65jährige Täter machte sich nach fünf Minuten wieder aus dem Staub. Erst am nächsten Morgen bemerkte die Frau, dass ihr Schmuck aus einer Ledertasche im Schlafzimmer verschwunden war. (mho)