Mannheim: Mit LKW kollidiert und verletzt – 30.000 Euro Schaden

Eine 26-jährige Autofahrerin prallte in der Nacht mit einem LKW zusammen und wurde verletzt. Polizeiberichten zufolge übersah sie im Stadtteil Sandhofen beim Abbiegen den 40-Tonner, die Ampelanlage der Kreuzung war zu dem Zeitpunkt ausgeschaltet. Die Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und kam mit zahlreichen Prellungen und dem Verdacht auf eine Gehirnerschütterung ins Krankenhaus, ihr Auto war schrottreif. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit rund 30.000 Euro an. /nih