Mannheim: Moschee nach Bombendrohung geräumt – Polizei gibt Entwarnung

© Hubert Berberich (via Wikipedia)

Die Yavuz-Sultan-Selim-Moschee in Mannheim wurde nach einer Bombendrohung geräumt. Es habe einen Hinweis auf eine Bedrohungssituation gegeben, teilte ein Polizeisprecher mit. Nach der Durchsuchung gab die Polizei Entwarnung. Der Staatsschutz nahm die Ermittlungen auf. In Mainz und in Duisburg wurden heute ebenfalls Ditib-Moscheen nach einer Bombendrohung geräumt. Dort gehen die Ermittler von einem rechtsextremistischen Hintergrund aus. Erst vor gut zwei Wochen hatte es Bombendrohungen gegen Moscheen in München und Iserlohn sowie die Ditib-Zentralmoschee in Köln gegeben.(mf)